Nach den Emotionen die Erklärungen !
Nachdem Sie die Höhle bewundert haben, geht es weiter in der Erkundung der prähistorischen Welt in der Galerie des Aurignaciens.

Ein Film mit virtueller Realität, Touchscreens, Wollnashörner, Mammuts, Riesenhirsche und andere ausgestopfte Bisons der Steppen laden Sie ein, die Umgebung, die Fauna und Flora der Männer und Frauen zu entdecken, die im Gebiet der Höhle vor 36 000 Jahren lebten.

Entdecken Sie eine Schlüsselperiode der Menschheit !
Auf einem spielerischen und interaktiven Rundgang werden drei Themen angeboten :

  • unsere vorzeitlichen Vorfahren : Wer waren sie? Woher kamen sie? Wie lebten sie?
  • Die Ardèche vor 36 000 Jahren: während auf der Erde eine Eiszeit herrscht, wie sah die Ardèche aus, wie die Landschaften, in denen unsere Vorfahren lebten und die beeindruckende Menagerie, die sie dargestellt haben? Mammuts, Löwen, Höhlenbären und Wollnashörner erzählen davon…
  • Aber vor allem: die Höhlenmalerei, Ursprung der Kunst. Die Caverne du Pont d’Arc ist der einzige Ort Frankreichs und einer der wenigen weltweit, der die Kunst unserer Vorfahren zeigt. Wie gingen sie vor ? Welche bildlichen Techniken verwendeten sie ? Welche Themen stellten sie dar ? Welche Bedeutung hat ihre Kunst ?